PDI ->

Disclaimer

Paul-Drude-Institut (PDI)
im Forschungsverbund Berlin e.V

Hausvogteiplatz 5-7
10117 Berlin

Tel. +49 30 20377-481
Fax. +49 30 20377-515
E-Mail: info@pdi-berlin.de

 

Vereinsregister

Der Forschungsverbund Berlin ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter der Registernummer VR 12 174 NZ eingetragen.

 

Vertreter

Das Paul-Drude-Institut wird gesetzlich vertreten durch den geschäftsführenden Direktor des PDI, gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Forschungsverbundes Berlin.

 

Umsatzsteuer Identifikationsnummer

Die Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer des Forschungsverbundes Berlin lautet: DE 136785011.

 

Rechtliche Hinweise zur Organisationsform

Das Paul-Drude-Institut ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung, die in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins (Forschungsverbund Berlin e.V.) organisiert ist. Die Institute des Forschungsverbund Berlin sind selbstständig und haben keine Rechtspersönlichkeit. Dies gilt auch für das Paul-Drude-Institut, auf dessen Internetpräsenz Sie sich befinden.

 

Rechtliche Hinweise zum Datenschutz (Datenschutzerklärung)

 

Haftungshinweise

Das Paul-Drude-Institut ist um die Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Daher übernimmt das PDI keine Gewähr für die Aktualität, die Richtigkeit, die Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Für Schäden materieller oder anderer Art, die durch Nutzung der dargestellten Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen übermittelt werden, haftet das PDI nicht, sofern ihm nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten nachzuweisen ist. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereitgehaltene Software.

 

Vorbehalte des PDI

Das Paul-Drude-Institut behält sich vor, Teile des Internetangebots, das gesamte Angebot ohne besondere Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise bzw. endgültig einzustellen.

 

Fremde Inhalte

Das PDI übernimmt für "fremde Inhalte", die durch direkte oder indirekte Verknüpfungen [wie z.B. Links] die zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, keine Verantwortung. Der Forschungsverbund Berlin e.V. hat auf "fremde Inhalte" keinen Einfluss und macht sich diese Inhalte auch nicht zu eigen. Der Forschungsverbund Berlin e.V. distanziert sich von "fremden Inhalten" ausdrücklich.

 

Design und Programmierung

SEQUENZ | Mediengestaltung und -produktion, Berlin

www.sequenz.com